Predigtwerkstatt

Jens Kaldewey
Montag, 12. November 2018 bis Freitag, 16. November 2018

Vom Montagnachmittag 12.11.2018 bis Freitagnachmittag, 16.11.2018 möchte ich mit maximal 12 motivierten Teilnehmern, daran arbeiten, ihre Fähigkeit zum Predigen zu verbessern, beziehungsweise mutig mit ersten oder zweiten Predigtversuchen zu starten.

Ich stelle einfach häufig fest, wie sowohl unerfahrene als auch erfahrende Prediger immer wieder dieselben unnötigen Fehler machen. Unter «Predigt» verstehe ich weder einen Vortrag, noch eine Bibelauslegung oder – stunde, auch kein «Zeugnis», sondern eine in Worte gegossene «treffende» Botschaft eines Bibeltextes von 5-20 Minuten. «Tritt keck auf, mach’s Maul auf, hör bald auf» hat  schon Luther gesagt. Ausnahmen bestätigen die Regel…

Ich hätte gerne eine bunte Mischung als Teilnehmerschaft, das bringt gegenseitige Befruchtung:

  • Bereits erfahrenere Prediger, die gerne mal einen «WK» (Wiederholungskurs, Übungskurs, Vertiefungskurs) machen möchten
  • Wenig erfahrene Gemeindeglieder, die an der Schwelle zum Predigen oder zum Andachten halten stehen, oder schon damit zu tun haben, erste Erfahrungen gemacht haben.
  • Männer und Frauen
  • Jung bis alt

Wer selber (noch) kein Pfarrer, Prediger oder Leiter ist, schicke mir bitte parallel zur digitalen Anmeldung per Post eine Empfehlung seines Pastors, Leiters oder Mentors. Formular im Anhang  verwenden.

Meine in vielen Jahren bewährte Homiletik (Die Lehre von der Gestaltung des Inhalts und Aufbaus einer Predigt) ist stark geprägt von der Idee, dass eine Predigt EINEN HAUPTGEDANKEN enthalten sollte, mit der Begleitung vieler Elemente, welche DIESEN HAUPTGEDANKEN stützen. Das wird theoretisch erklärt und praktisch geübt. Jeder Teilnehmer bereitet z.B. während der Woche eine Botschaft vor – je nach Hintergrund 10-15 Minuten, die er vor der Teilnehmerschaft hält und die wir gemeinsam konstruktiv bewerten, anhand einer Checkliste. Dieser Prozess der gemeinsamen Bewertung ist sehr effektiv und fruchtbar.

Wir werden intensiv miteinander schaffen. Es wird also eine richtige Arbeitswoche. Jedoch werden die Abende frei sein zum Erholen, z.B. im schönen Wellnesszentrum vom Ländli. Es wird auch optionale Angebote geben, Film, Spiel, Gesprächsrunden. Zum Schlafen und einem kräftigen Spaziergang reicht es nach dem Mittagessen. Zwischendurch gibt es natürlich Pausen. 

 

Auf dem folgenden Prospekt finden Sie alle Informationen zur Predigtwerkstatt:

Seminar-Anmeldung

Seminaranmeldung
Bild-CAPTCHA