Neugotische Kirche in Oberägeri

Neugotische Kirche OberägeriDie Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das dazugehörende Beinhaus zählen zu den bedeutungsvollsten kirchlichen Baudenkmälern der Innerschweiz. Bereits im Jahre 877 soll an der Stelle der heutigen Kirche ein Gotteshaus gestanden haben. Erstmals urkundlich erwähnt wird die Kirche im Jahr 1226. Bis 1714 war sie die Mutterkirche des ganzen Ägeritals. Die heutige Kirche wurde 1905 - 1908 nach den Plänen von August Hardegger erbaut und ersetzte die spätgotische Kirche. Spätgotische Elemente des Vorgängerbaus und der Kirchturm wurden dabei übernommen. Sie wurde 1975/76 restauriert und unter eidgenössischen Denkmalschutz gestellt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.oberaegeri.ch

Verkehrsbüro Ägerisee
Mitteldorfstrasse 2
6315 Oberägeri

Telefon 041 750 24 14
E-Mail info@aegerital-tourismus.ch