Mit dem Pinsel beten

Kathi Kaldewey, Erwachsenenbildnerin
Montag, 12. November 2018 bis Freitag, 16. November 2018

Diese Spätherbst Tage laden ein, sich Zeit zu nehmen um einem persönlichen, inneren Impuls zu folgen.

Während das für den einen heisst, ein Wort, ein Gedicht oder eine Lieblingsgeschichte in Farben und Formen zu meditieren, geschieht das bei einem anderen zum Thema Dank oder Klage. Einen Nächsten bewegt ein Gebetsanliegen, welches in ein Bild verwandelt wird und somit eine selbstredende Gestalt bekommt. Sie werden unterstützt, mutig ein eigenes Gebetsthema auf diese Art zu vertiefen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Anregung und Unterstützung im Umgang mit dem eigenen Thema und der jeweils gewählten Maltechnik wird so gut wie möglich geboten. 

Wichtig: Das zu bewegende Thema bringt jeder selber mit!

Das bevorzugte Malmaterial (Malutensilien inkl. Leinwände oder Papier steht vor Ort zur Verfügung und ist im Kursgeld zum Teil abgedeckt. Zu verarbeitende Fotos muss jeder selber mitbringen.

Dieses Angebot ist bereits ausgebucht. Aufgrund der grossen Nachfrage bieten wir diese Retraite in Kürze ein zweites Mal an: 21.-25. Januar 2019 (bitte hier anmelden und unter Bemerkungen einen Hinweis machen).

 

Kathi Kaldewey ist Mutter von vier erwachsenen Kindern und zehn Enkeln. Dank Pensionierung geniesst sie ihre flexible Lebenszeitgestaltung. Dazu gehört Gedanken, Gefühle, Eindrücke und Worte von Gott mit Farben und Formen sichtbar zu machen. Ihr Mann Jens ist Theologe und immer noch begeistert als Bibellehrer in einem übergemeindlichen Lehr- und Beratungsdienst tätig.

 

Auf dem folgenden Prospekt finden Sie alle Informationen zum Seminar:

Seminar-Anmeldung

Seminaranmeldung
Bild-CAPTCHA