Das Geheimnis der Schwäche

Andrea Kreuzer, Coach und Trainerin
Donnerstag, 16. November 2017 bis Sonntag, 19. November 2017

Kaum jemand von uns liebt die eigene Schwäche. Schwäche heisst, meine Kraft reicht nicht aus. Ich bin an der Grenze meiner körperlichen, emotionalen oder auch geistigen Belastbarkeit angelangt.

In einer Gesellschaft, die Stärke, Wettbewerb und Erfolg hoch achtet, kann uns das Angst machen. Was, wenn ich nicht mehr so stark bin? Wer steht jetzt noch zu mir? In diesem Seminar wollen wir Gottes Geheimnis der Schwäche nachspüren und damit in Berührung kommen, dass wir vor unserer Schwäche keine Angst mehr haben müssen.

Um diese Wahrheit zu erfahren und Gott zu begegnen, werden wir das kreative meditative Malen mit Wachsmalkreiden nutzen. Malfähigkeiten sind nicht nötig. Im Vordergrund steht das «ich selbst sein dürfen», die Freude an Farbe und Form und das «nicht bewertet werden». Dabei werden wir erleben, dass Schwäche ein Raum ist, in dem Gott aktiv wird. Sie ist eine Einladung, sich in Gottes Stärke fallen zu lassen.

 

Auf dem folgenden Prospekt finden Sie alle Informationen zum Seminar:

Seminar-Anmeldung

Seminaranmeldung
Bild-CAPTCHA