Bibliolog-Seminar

Jens und Kathi Kaldewey, Theologe und Erwachsenenbildnerin
Freitag, 3. November 2017 bis Sonntag, 5. November 2017

Mit Unterstützung der bewährten und «unter die Haut gehenden» Methode des Bibliologs versetzen wir uns in biblische Personen und in deren Geschichte hinein.  «Matthäus, wie ist es dir ergangen, als du Jesus zum ersten Mal gesehen hast?» Eine Antwort wäre vielleicht: «Grossartig, jetzt bin ich jemand ganz besonderes!», oder aber auch: «Ich zitterte innerlich.» Was stimmt jetzt? Vermutlich beides... Auf diese Weise werden die Personen «lebendig», wir können uns in ihnen wiederfinden, nehmen Anteil an ihnen - und begegnen letztendlich Jesus neu und tiefer.

Bibliologe mit unterschiedlichen Personen aus dem Alten und Neuen Testament, Erholungszeiten und wertvolle Tischgemeinschaft bilden eine «Gewürzmischung» an diesem Wochenende, deren Geschmack noch lange in der Seele nachwirkt. Nach zahlreichen Bibliologseminaren hat sich herausgestellt, dass eine Erfahrung immer wieder dankbar bezeugt wird: «Es war, als wäre ich damals wirklich dabei gewesen.» So ist es. Der Bibliolog mit seiner bewährten Methodik verkürzt die kulturelle und zeitliche Distanz zu den biblischen Ereignissen. 

Wichtig ist noch dies: Die Interaktionen werden niemanden überfordern. Nicht richtige Antworten sind gefragt, sondern ehrliche.

 

Auf dem folgenden Prospekt finden Sie alle Informationen zum Seminar:

Seminar-Anmeldung

Seminaranmeldung
Bild-CAPTCHA