Burnout - Lebens-Lust statt Lebens-Frust

Roman Bamert, Pastor und Coach
Freitag, 15. Juni 2018 bis Sonntag, 17. Juni 2018

In unserer schnelllebigen Zeit sind wir immer mehr mit der Thematik «Burnout» konfrontiert, ob nun wir selbst oder Personen in unserem Umfeld davon betroffen sind. In diesen Situationen sind wir herausgefordert, hilfreich zu reagieren:

Was braucht es, um im Leben aus dem Vollen zu schöpfen, ohne dabei auszubrennen?

Wie kann es uns gelingen, dabei einen ausgewogenen Lebensstil zu leben?

Das Seminar gibt u.a. Einblick in die Thematik rund um die Entstehung und Prophylaxe eines Burnouts und nimmt dabei Bezug zur Bibel. Zudem werden Hilfestellungen rund um die Bewältigung von Stress und den Umgang mit Angehörigen erläutert.

Nicht nur die Vermittlung von Theorie steht im Vordergrund, sondern auch die persönlichen und praktischen Erfahrungen des Seminarleiters und der Teilnehmenden.

Das Seminar wird abgerundet durch das Angebot, eine aktuelle persönliche Situation in einem Speed-Coaching zu reflektieren. Ein Ländli-Seminar, das Ihnen hilft, aus dem Vollen zu schöpfen und Ihrer Berufung nachzukommen!

Roman Bamert, studierte am Theologischen Seminar St. Chrischona und arbeitet heute teilzeitlich im Landes- und freikirchlichen Bereich und als selbständiger Berater und Coach von Einzelpersonen und Teams. Die Burnout-Thematik kennt er, neben dem Gemeindekontext, auch aus eigener, schmerzhafter Erfahrung. Es ist ihm ein zentrales Anliegen, dass Menschen in ihrer Berufung aus dem Vollen schöpfen, ohne dabei auszubrennen.

 

Auf dem folgenden Prospekt finden Sie alle Informationen zum Seminar:

Seminar-Anmeldung

Seminaranmeldung
Bild-CAPTCHA