Diakonieverband Ländli

DVL - Diakonieverband Ländli

Ländli - seit Jahren ein Begriff für Qualität, ganzheitliche Erholung, Stärkung und Inspiration. Der evangelische Diakonieverband Ländli verfügt über eine bunte Palette verschiedenster Angebote und ist ein Ort der Gastfreundschaft, der Ruhe und Neuausrichtung. Der Diakonieverband Ländli führt verschiedene Dienstzweige und Betriebe, um zu versuchen, auf die Fragen und Herausforderungen des Lebens, aber auch auf tiefe Sehnsüchte und Nöte geeignete Antworten zu geben.

Es ist die Aufgabe des Diakonieverbandes, Gottes Liebe für Menschen sichtbar und erfahrbar machen. Das Werk ist eines von vielen attraktiven Gefässen im Reich Gottes, in dem der persönliche Glaube vertieft, Gemeinschaft erfahren und Motivation für den Dienst vermittelt wird. Dafür setzt sich eine engagierte, verbindliche Glaubens-, Lebens- und Dienstgemeinschaft ein, die ihren Angehörigen gleichzeitig auch den nötigen Freiraum für persönliche Wünsche und Interessen bietet.

Seit 1951 ist der Diakonieverband Ländli ein selbstständiges Werk innerhalb der evangelischen Kirchen der Schweiz. Heute setzen sich die Schwestern zusammen mit zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für vielfältige soziale, pädagogische und pastorale Aufgaben ein. Oberstes Ziel aller Dienstleistungen ist, das Evangelium von Jesus Christus in Wort und Tat zu leben und zu bezeugen.

Schwesterngemeinschaft

Als freies Werk innerhalb der evangelischen Kirchen der Schweiz orientiert sich die Schwesterngemeinschaft im gemeinsamen Glauben, Leben und Arbeiten an Gottes Wort und folgt der Berufung und Führung Jesu. Aus Liebe zu Jesus lebt die Schwesterngemeinschaft nach den Evangelischen Räten:

  • Ehelosigkeit in schwesterlicher Gemeinschaft
  • Armut in sinnvoller Gütergemeinschaft
  • Gehorsam in persönlicher Mitverantwortung

Als äusseres Zeichen dieses Lebens für Gott und Menschen tragen die Schwestern ein Ordenskleid. Diese Lebensform ist Hilfe, Berufung zu leben und Ausdruck von Gottes Gegenwart und seiner Herrschaft in dieser Welt zu sein.